Geschützter Bereich = “gated area”

Niemand soll sagen, er oder sie hätte nichts gewusst. Die an dem Schöneberger Gasometer-Gelände interessierte EUREF AG bezeichnet auf ihrer Internetpräsenz praktisch 4/5 des Geländes als “geschützten Bereich”:

Gated Area

Mit der dezenten orangen Linie wird der geschlossene Bereich oder auch “geschützte Bereich” des Geländes markiert. Übrigens ist der Park links vor im Bild (südöstlich, um genau zu sein) in der Planung nicht existent. Das Grundstück gehört weder dem Bezirk, noch dem Projektentwickler.

2 Gedanken zu „Geschützter Bereich = “gated area”

  1. Die Perspektive ist nicht von ungefähr gewählt: So sieht das nur der Überflieger mit Weitwinkelbrille – in Normalperspektive würde die unproportionale Baumassenballung auch in der Baukörpersimulation viel erschlagender wirken.

Kommentare sind geschlossen.