Einwendungen schreiben, Architekturforum

azche24

IcIch lebe seit Anfang der 80er im Kiez und habe früher den Gasometer noch "pumpen" gesehen. Heute wohne ich direkt am Schöneberger Gasometer und möchte schon deswegen nur eins erreichen: Dass dieses einmalige Industriedenkmal aus der Kaiserzeit und weithin sichtbare Wahrzeichen von Schöneberg ohne Leuchtreklame und Ausbau zu einem schnöden Bürohaus erhalten bleibt und vor allem auch nicht abgerissen wird.

2 Antworten

  1. Kall3 sagt:

    Laut Auskunft einer Mitarbeiterin des Bezirksamts vom Morgen des 27.05.2009 waren bislang insgesamt weniger Einwände eingegangen als bei der vorgezogenen Bürgerbeteiligung 2008!
    Betrüblich, wenn’s dabei geblieben sein sollte.

  2. kognito sagt:

    abwarten!
    Ich höre gerade Inforradio:
    CDU stellte ein Konzept vor für die Nachnutzung des Flughafen Tegels: Ein Solarkraftwerk und Erneuerbare Energie Wirtschaft. Bei der Spd sieht es ähnlich aus, nur möchte sie Wohnungen haben am Waldrand. Dort soll jedoch das cdu solarkraft stehen. Berlin zukünftig gepflastert mit Energie Zentren!