Kinder sehen den Gasometer und die rote Insel

Es ist faszinierend: Kindermund tut Wahrheit kund. Einige Kinder aus der Umgebung haben auf Kinderstraße sehr genau und emotional beschrieben, warum es ihnen im Cheruskerpark, der Cheruskerstraße und auf den vier Spielplätzen der unmittelbaren Umgebung so gut gefällt. Kein Wunder: Es gibt in unmittelbarer Umgebung und Sichtweite des Gasometers nicht nur vier Spielplätze, sondern gefühlte 15 Kinderläden und mehr als 200 Kinder. Am besten beschreibt das

Fabian (10 Jahre):

Meine Straße ist eine schöne, ruhige Nebenstraße. Die Straße heißt Cheruskerstraße und ich wohne in Nr. 33. Sie wurde nach einem Volk benannt. Die Gasag ist direkt neben meinem Haus. Es gibt viele Bäume und eine sehr große Wiese, direkt an der Gasag (Gasturm). Außerdem gibt es einen sehr schönen, besonders großen Park, er nennt sich Cheruskerpark. Die Straßen sind sauber und gepflegt. Sie hat auch viele Besonderheiten, zum Beispiel vier Spielplätze, einen Kiosk, einen Park und den Gasturm. Aktuelle Besonderheiten gibt es nicht. Man wohnt in schönen, ruhigen Altbauten. Ich wohne gerne hier.

Über den Autor

azche24
Ich wohne mit meiner Familie direkt vor dem Gasometer auf der roten Insel in Schöneberg. Und mag dieses Industriedenkmal und Wahrzeichen seit Jahren.