Jubel und Schnittchen für den “Nightmare-Screen”

Zögerlich, schleppend und hässlich verlaufen bisher Testbetrieb und Betrieb der 660 Quadratmeter großen “Urban-Screen” LED-Werbung am Gasometer. Auf der Insel heißt diese Errungenschaft moderner Großstadt eigentlich nur Nightmare-Screen. Um dies alles so richtig zu bejubeln, feiert der für seine Bandenwerbung … Weiterlesen

LED Leuchtturmprojekt EOL

EOL – End Of Life sagt man bei Glühbirnen, LEDs und Politikern, wenn es vorbei ist mit der Leuchtkraft. Der Nightmare-Screen am Gasometer wurde im Herbst 2008 eingeweiht. Seit dem Jahreswechsel ist die Flimmerreklame außer Betrieb.[shashin type=”photo” id=”345″ size=”medium” columns=”max” … Weiterlesen

Lokalpolitiker

Auch in der Provinzpolitik von Tempelhof-Schöneberg bestimmen vor allem persönliche Beziehungen und Lokalpolitiker das Geschehen. Wer in den letzten fünf Jahren was für wen am Gasometer machte, ist uns einen genaueren Blick wert. Vorhang auf für das „Who is Who“ … Weiterlesen

Leuchtturm ohne Leuchtwurm

Dunkelheit am Leuchtturm-Projekt. Die Leuchtwerbung am Gasometer leuchtet derzeit nicht mehr. Sie war seit zwei Jahren das sichtbare Zeichen dafür, dass Kommerz an diesem weithin sichtbaren Industriedenkmal stattfindet. Genützt hat die Reklame dem Gasometer nicht. Seine Instandsetzung durch umfassende Entrostung … Weiterlesen

Gasometer-Nightscreen erloschen

Der Schöneberger Gasometer verzichtet derzeit auf Lichtreklame – die vom Betreiber als “Nightscreen” und von Anwohnern spöttisch als “Nightmare-Screen” bezeichnete Lichtreklame an der zur Stadtautobahn blickenden südlichen Seite des Gasometers ist erloschen. Bereits seit Wochen fragten sich die Anwohner, ob … Weiterlesen

Euref sponsort und Ströer wirbt

Der Rocktreff Mariendorf ist eine weniger bekannte, jährlich wiederkehrende Veranstaltung im Süden Berlins. Und lenkt immer wieder die Aufmerksamkeit der Tempelschöneberger Öffentlichkeit auf sich, wenn etwa (wie jüngst geschehen) die Delegierten einer ausländischen Städtepartnerschaft durch das Bezirksamt zwecks Abendunterhaltung dorthin … Weiterlesen

Nachgefragt: Lichtwerbungspanne am Gasometer

Vor ziemlich genau sechs Monaten begann der offizielle Betrieb des angeblich größten LED-Screen Europas am Gasometer. Am 07.04.2008 hatten Bezirksstadtrat Bernd Krömer und Projektentwickler Reinhard Müller einen Vertrag geschlossen, der Müller und seinem Werbepartner für fünf Jahre die Nutzung des … Weiterlesen

Zwei Mal Schöneberger Filz

Wie der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe (unter Panorama) und die Berliner Morgenpost heute melden, verhält sich das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg gegenüber dem Projektentwickler Müller in einer Weise intransparent, die an den Berliner Filz der “goldenen” 70er und 80er Jahre erinnert. … Weiterlesen